Kolle RebbeKolle Rebbe http://www.kolle-rebbe.de Kommunikationsagentur in Hamburg Mon, 27 Feb 2017 15:15:51 +0000 de-DE hourly 1 HypoVereinsbank und Kolle Rebbe fahren für das FCB ExklusivKonto mit Stars im Fahrstuhl http://www.kolle-rebbe.de/news/hypovereinsbank-und-kolle-rebbe-fahren-fuer-das-fcb-exklusivkonto-mit-stars-im-fahrstuhl/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7574 Mon, 27 Feb 2017 11:45:06 +0000 ]]> Dass Werbung für Bankprodukte auch durchaus sehr unterhaltsam sein kann, beweist die HypoVereinsbank mit ihrer Kampagne für das FCB ExklusivKonto. Um insbesondere Fans des FC Bayern München die diversen Leistungen dieses Kontos – wie z.B. den exklusiven Zugriff auf 600 Heimspieltickets – näherzubringen, entwickelte die Leadagentur Kolle Rebbe ein außergewöhnliches Filmformat:

Zwei Fans des FC Bayern München erleben die Fahrstuhlfahrt ihres Lebens. Interaktiv kann man verschiedene Stockwerke wählen und dabei sein, wenn die beiden ihren großen Idolen begegnen: Bayern-Legende Hasan „Brazzo“ Salihamidžić, Kulttrainer Hermann Gerland und Stadionsprecher Stephan Lehmann. Als weiterer Gaststar kommt auch Schauspieler und Bayern-Mitglied Axel Milberg in den Genuss einer denkwürdigen Fahrt. In fünf Stockwerken lernt man so auf humorvolle Weise jedes Feature des FCB ExklusivKontos kennen. Und entdeckt in diesem kammerspielartigen Format ungeahnte schauspielerische Qualitäten der Bayern-Prominenz.

Die einzelnen Filme verlinken auf die HVB-Landingpage, wo man mehr über das Konto erfährt. Die Spots laufen als Pre-Rolls im YouTube-Channel des FC Bayern München, in der Allianz-Arena, im Bayern-Fanshop sowie im YouTube-Channel und in den Filialen der HypoVereinsbank.

Der FC Bayern München hat die größte Fanbase aller Bundesligisten. „Insgesamt über 9 Millionen unterstützen den Rekordmeister tatkräftig und von Herzen. Als enger Partner und Wegbegleiter des Vereins, seiner Mitglieder und Fans wollen wir auch in unserer Kommunikation auf humorvolle Weise Identität stiften”, erklärt Dirk Huefnagels, Leiter Business Marketing bei der HypoVereinsbank. „Sehr didaktisch aber gleichzeitig möglichst unterhaltsam zu kommunizieren ist nicht gerade die leichteste kreative Aufgabe. Aber mit einem Fahrstuhl voller Profis kriegt man auch das hin.“ ergänzt Fabian Frese, Kreativchef der verantwortlichen Agentur Kolle Rebbe.

]]>
Kolle Rebbe geht bei TUI Cruises an Bord http://www.kolle-rebbe.de/news/kolle-rebbe-geht-bei-tui-cruises-an-bord/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7565 Thu, 16 Feb 2017 09:40:57 +0000 ]]> Urlaubsstimmung in der Speicherstadt: Als neue Leadagentur von TUI Cruises wird sich Kolle Rebbe um die Entwicklung und Aussteuerung von Dachmarken- und Abverkaufskampagnen für die Mein Schiff-Flotte kümmern. Die Agentur, die seit 2011 auch Leadagentur von TUI Deutschland ist, konnte sich den Etat nach einem mehrstufigen Auswahlprozess sichern, der von der Hamburger Marketing-Beratung cherrypicker begleitet wurde.

TUI Cruises wurde im April 2008 gegründet. Die Kreuzfahrtmarke steht für einen zeitgemäßen Urlaub auf dem Meer und richtet sich an den deutschsprachigen Markt. Das Unternehmen ist ein Joint Venture der TUI AG aus Hannover und Royal Caribbean Cruises Ltd., der zweitgrößten Kreuzfahrtgesellschaft der Welt, mit Sitz in Miami.

Erste Ergebnisse der Zusammenarbeit werden spätestens ab Mitte des Jahres zu sehen sein, zur Taufe des neuen Flottenmitgliedes „Mein Schiff 6“ am 1. Juni. Die Korken dürften anlässlich des neuen Etatgewinns aber schon vorher in der Speicherstadt knallen.

]]>
Lufthansa und Kolle Rebbe schicken Passanten per Live-Stream um die Welt http://www.kolle-rebbe.de/news/lufthansa-und-kolle-rebbe-schicken-passanten-per-live-stream-um-die-welt/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7549 Wed, 08 Feb 2017 14:55:21 +0000 ]]> In der kalten Jahreszeit wünschen sich die Menschen hierzulande gern in ferne Länder. Ein guter Anlass für Lufthansa, um zu zeigen, dass sie die Wünsche ihrer Gäste wie keine andere Airline versteht. In Düsseldorf hilft sie aktuell Passanten beim Träumen und verwandelt diese im Handumdrehen in Touristen: Mit dem „Lufthansa ReiseKiosk“, einem digitalen Kiosk, der Passanten per Live-Stream in die weite Welt bringt.

Der „ReiseKiosk“ verbindet Passanten mit Kiosk-Verkäufern aus den USA (New York und Miami) und Asien (Hongkong und Tokio) über eine Technik, wie sie auch in Videokonferenz-Systemen genutzt wird. Sie werden von den Verkäufern in typische Urlaubs-Dialoge verwickelt und können z.B. über das deutsche Wetter lästern. Ein besonderer Clou sind die kuriosen, landestypischen Produkte, die von den Passanten ausgewählt werden können und die in Echtzeit über einen Auswurfschacht vom Kiosk umsonst ausgegeben werden. Möglich macht das ein im ReiseKiosk verbauter Snackautomat, den die Verkäufer per Fernauslösung bedienen.

Egal ob Ramune Wasabi, Lippenpflege mit Bacon-Geschmack oder Baseball-Sammelkarten: Alle Produkte sind echte Kuriositäten in Deutschland, aber typisch für die beworbenen Destinationen. „So geben wir den Menschen einen Vorgeschmack auf Asien und Amerika. Und entführen sie einen Moment ans andere Ende der Welt. Für uns ein innovativer Weg, die Reiselust der Menschen zu steigern“, sagt Benita Struve, Leiterin Marketing Kommunikation.

Die kreative Idee stammt von der Lufthansa Leadagentur Kolle Rebbe. „Der ReiseKiosk ist eine faszinierende Out-of-Home-Idee, die Menschen nicht nur unterhält, sondern auch einen echten Mehrwert gibt: ein einzigartiges Reiseerlebnis mitten im grauen Winter“, so
Christian Kroll, Bodenleiter Kreation.

Die Live-Aktion ist aktuell im Kö-Bogen in Düsseldorf zu bestaunen. Sie wird im Aktionszeitraum reichweitenstark mit regional ausgesteuerten Funkspots, Social Media-Filmen und einem mobile Ad-Kompass beworben. Der ReiseKiosk wird künftig an weiteren Drehkreuzen der Lufthansa und zu speziellen Events wie der ITB zum Einsatz kommen.

]]>
Thomas Heinz ist neuer Bodenleiter Digital bei Kolle Rebbe http://www.kolle-rebbe.de/news/thomas-heinz-ist-neuer-bodenleiter-digital-bei-kolle-rebbe/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7525 Wed, 25 Jan 2017 09:51:56 +0000 ]]> Kolle Rebbe verstärkt sich mit einem weiteren digitalen Top-Mann und holt Creative Director und UX Spezialist Thomas Heinz als Bodenleiter Digital in die Speicherstadt. Die Hamburger machen damit weiter Druck beim digitalen Ausbaus der Agentur. Heinz kommt von der Mercedes-Agentur antoni aus Berlin und verantwortet ab sofort alle digitalen Projekte der Lufthansa. Darüber hinaus wird er sich auch um Kunden wie die HypoVereinsbank kümmern und übergreifende digitale Projekte betreuen. Den Boden leitet er gemeinsam mit Christian Kroll (Kreation) und Wolf Bockelmann (Beratung).

Thomas Heinz hat über 10 Jahren Erfahrung im digitalen Bereich und bereits für Kunden wie BMW, Beiersdorf, MINI und Unilever gearbeitet. Einen großen Teil seiner Karriere war Heinz bei Interone, wo er als UX-Designer startete, zuletzt als Executive Creative Director tätig war und sich schwerpunktmäßig um die internationalen Aufgaben gekümmert hat. Bei antoni verantwortete Heinz den Aufbau der Digital-Unit für Mercedes-Benz. Thomas Heinz ist schon mit zahlreichen Awards ausgezeichnet worden, u.a. beim ADC, New Media Award und beim New York Festival. Zudem saß er unter anderem in der Jury der Ad Stars in Korea.

„Thomas ist ein sehr erfahrener Digitaler mit einem hohen kreativen Anspruch. Genau der richtige für die wachsende Zahl digitaler Projekte, die wir bei der Lufthansa jetzt angehen. Dazu kommt, dass er nicht nur fachlich, sondern auch menschlich ein guter Typ ist. Was in dieser Agentur nicht ganz unwichtig ist,“ sagt Fabian Frese, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe, zum neuen Mann.

„Was mich besonders reizt, ist auf der einen Seite mit exzellenten Partnern zusammen zu arbeiten, und andererseits die Möglichkeit, die erfolgreiche Arbeit für die Marke Lufthansa mit innovativen digitalen Projekten weiter fortzusetzen,“ kommentiert Thomas Heinz seinen Wechsel zurück in die Hansestadt.

]]>
Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit setzt erstmalig auf einen Bot und führt Influencer-Kampagne fort http://www.kolle-rebbe.de/news/berufsberatung-der-bundesagentur-fuer-arbeit-setzt-erstmalig-auf-einen-bot-und-fuehrt-influencer-kampagne-fort/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7520 Fri, 20 Jan 2017 13:16:46 +0000 ]]> Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt ihre erfolgreiche Typisch-Ich-Kampagne aus 2016 fort. „Die sehr guten Erfahrungen der Kampagne haben uns darin bestärkt, weiter mit Influencern zusammenzuarbeiten,“ so Klaus Lukaszczyk, Marketingleiter der BA. „In 2017 gehen wir noch einen Schritt weiter.“

Im Mittelpunkt steht eine technologische Innovation: ein extra für die Berufsberatung entwickelter Bot – der What’sMeBot. „Mit dem What’sMeBot involvieren wir die Teenager auf eine Weise, die man so von der Bundesagentur für Arbeit erstmal nicht erwartet hätte.“ so Sascha Hanke, Executive Creative Director bei Kolle Rebbe. „Der Bot ist ein unterhaltsames Tool, das in den wichtigsten Kommunikationskanal der Zielgruppe – WhatsApp – integriert wurde.“

Die Kids können erstmalig spielerisch über Instant-Messaging ihre Interessen und Stärken entdecken. Und bekommen umgehend eine persönliche Auswertung. Ein inspirativer Mehrwert und gleichzeitig ein guter Einstieg für das anschließende persönliche Beratungsgespräch bei der BA. Der What’sMeBot (technischer Dienstleister: WhatsBroadcast) ist der erste WhatsApp-Bot in Deutschland, der gemeinsam mit Teenagern entwickelt, getestet und verbessert wurde.

Die Kampagne dazu findet vor allem in den sozialen Medien statt. Die Reichweite der engagierten YouTuber (Agentur: Intermate) liegt im zweistelligen Millionenbereich. Mit dabei: YouTube-Stars Julien Bam, Melina, Barbara und Simon Unge. Klassische Werbemittel wie Plakate und Flyer werden ergänzend im BiZ, auf Messen und in Schulen eingesetzt. Ein TV-Spot (Produktion: Element e) richtet sich gezielt an Eltern und unterstreicht, wie wichtig die individuelle Berufswahl ist.

Die Kampagne bleibt Bestandteil der aktuellen umfangreichen Fachkräfte-Kommunikation www.dasbringtmichweiter.de. Unter dem Motto „#typischich – Und was steckt in dir?“ sollen Jugendliche erneut dazu motiviert werden, die eigenen Stärken und Interessen zu entdecken und den passenden Beruf für sich zu finden.

]]>
Mit Kreativ-Partner Kolle Rebbe: O2 startet Kampagne zur exklusiven O2 Kooperation mit Sky Deutschland http://www.kolle-rebbe.de/news/mit-kreativ-partner-kolle-rebbe-o2-startet-kampagne-zur-exklusiven-o2-kooperation-mit-sky-deutschland/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7513 Tue, 17 Jan 2017 11:23:47 +0000 ]]> Ab 17. Januar bewirbt O2 mit einer großen Kampagne das einzigartige Streaming-Angebot, die Fußball-Bundesliga mit O2 Free und Sky Ticket schon ab 4,99 live zu erleben. Im Rahmen der Kooperation von O2 und Sky Deutschland gelten die exklusiven Top-Konditionen für Sky Tickets in Kombination mit einem O2 Tarif auch für Spiele der Champions League und viele weitere attraktive Sport-Events. Passend dazu betont die Kampagne den entscheidenden Vorteil von O2 Free: Die Kunden können auch nach Verbrauch des Highspeed-Volumens komfortabel mit bis zu 1 Mbit/s „weiterstreamen, wenn anderen die Luft ausgeht“.

Dieses exklusive Angebot wird ab sofort über TV- und Kinospots, Online und in Social Media sowie auf großflächigen Out-of-home-Plakaten deutschlandweit vermarktet. Wie schon bei der Einführung der O2 Free Tarife im Oktober letzten Jahres taucht O2 dafür erneut in die Unterwasserwelt ab. Im TV-Spot fiebert ein Fußball-Fan beim Spiel seiner Mannschaft über sein Smartphone im Live-Stream mit. Kurz vor dem Siegtor muss er auftauchen, da das Datenvolumen nicht mehr ausreicht. Ganz anders der Fan mit dem O2 Free Mobilfunktarif: Er kann das Spiel entspannt weiterverfolgen und den Siegtreffer bejubeln. „O2 Free ist für uns mehr als nur ein Tarif. Es ist ein Markenversprechen an unsere Kunden, das wir in den kommenden Monaten durch attraktive Produkte und Angebote weiter ausbauen werden“, sagt Sabine Kloos, Director Brand & Communication bei Telefónica Deutschland. „Mit O2 Free und Sky Ticket bieten wir unseren Kunden ein perfekt abgestimmtes Entertainment-Angebot, das die Kunden jederzeit flexibel nutzen können – und das zu exklusiven Konditionen, die es so nur bei O2 gibt.“

Ein besonderes Highlight der Kampagne wird die Fanherzen in ganz Deutschland höher schlagen lassen: So ist die Trikotfarbe des Fan-Protagonisten in der Unterwasser-Welt in der Online- und Mobile Display-Werbung passgenau auf den jeweils lokal vertretenen Heimatverein zugeschnitten. Auch die O2 Shops greifen den Regionalbezug auf: Prominent platzierte Flipcharts werden tagesaktuell die jeweiligen regionalen Spitzen-Begegnungen aus den Fußball-Live-Übertragungen von Sky ankündigen. Auch die Bestandskunden werden im Rahmen der 360-Grad-Kampagne über innovative Video-Mailings angesprochen. Die exklusiven Sky-Konditionen werden O2 Kunden somit in den kommenden Wochen auf keinen Fall übersehen.

Kolle Rebbe verantwortet neben der kreativen Leitidee und der Umsetzung in TV, Print und OOH auch die Onlinekampagnen und die digitale Kampagnenumsetzung. Die weiteren Partneragenturen sind Ogilvy One Frankfurt (CRM), Forward Darmstadt (Media), Smartin Advertising Köln (POS) und UDG Berlin (Social Media). Die TV-Spots produzierte Cobblestone unter der Regie von Nico Beyer. Die Kampagnenmotive setzte Fotografin Susanne Stemmer in Szene. Die 3D Produktion verantwortete LIGA 01 Computerfilm.

]]>
DAZN und Kolle Rebbe wünschen #merrymatchdays http://www.kolle-rebbe.de/news/dazn-und-kolle-rebbe-wuenschen-merrymatchdays/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7485 Thu, 15 Dec 2016 14:22:25 +0000 ]]> Während in Deutschlands Stadien allenfalls die Platzwarte über den verschneiten Rasen joggen, jagt auf internationaler Bühne ein Sport-Höhepunkt den nächsten. DAZN, der weltweit erste pure Livesport-Streamingdienst, bietet Abhilfe für die zigtausenden Sportfans, die angesichts des TV-Angebots zur Weihnachtszeit traditionell in Winterdepression verfallen. Denn DAZN ist der einzige Anbieter, der zu den Feiertagen eine Fülle an Live-Events bietet: Highlights sind u.a. der Premier League Boxing Day, die NBA Christmas Games, die PDC Darts WM, die Spiele der NFL sowie Rugby und die Outdoor-Games der NHL.

Um darauf aufmerksam zu machen, startet unter dem Motto #merrymatchdays eine von der internationalen Leadagentur Kolle Rebbe entwickelte Multi-Sport-Kampagne mit diversen Maßnahmen in typischer DAZN-Tonalität. So überrascht beispielsweise der Kinderchor der Hamburgischen Staatsoper Menschen mit einem Klassiker der besonderen Art: Anstelle eines traditionellen Weihnachtsliedes singt der Chor „You’ll never walk alone“ – die Hymne des FC Liverpool.

Auch wer noch kein passendes Geschenk gefunden hat wird auf den sozialen Kanälen von DAZN fündig: Aus original match-worn Trikots von Topstars wie Gareth Bale, Emre Can oder Dennis Schröder wurden exklusive Smartphone-Hüllen, die „Cases of History“, genäht, die glückliche User gewinnen können.

„Noch nie gab es für Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein vergleichbar umfangreiches Livesport-Angebot wie an den kommenden Weihnachtstagen auf DAZN. Ab sofort bedeutet Weihnachten für Fans nicht mehr nur Spekulatius und Kekse, sondern eben auch spannenden Livesport auf DAZN. Wir wünschen allen Fans ‚Merry Matchdays!’“, freut sich Benjamin Reininger, Marketing Director DACH von DAZN. „Der Sportentzug an den Feiertagen hat endlich ein Ende. Das ist doch mal eine schöne Aufgabe, diese frohe Botschaft zu verkünden,“ sagt Fabian Frese, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe.

]]>
DAZN und Kolle Rebbe stimmen auf El Clásico ein http://www.kolle-rebbe.de/news/dazn-und-kolle-rebbe-stimmen-auf-el-clasico-ein/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7454 Wed, 30 Nov 2016 13:15:44 +0000 ]]> „El Clásico“-Zeit ist, wenn die Königlichen von Real Madrid auf die Stars vom FC Barcelona treffen. Wenn es heißt Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Die Begegnungen der beiden Traditionsclubs sind das Highlight jeder Primera Division Saison und vollgepackt mit großen Emotionen. DAZN überträgt das Fußball-Topspiel am Samstag, 3. Dezember ab 15:30 Uhr live und exklusiv und zeigt im Vorfeld gemeinsam mit Kolle Rebbe, wie die Fans beider Lager, dem Klassiker entgegenfiebern.

„Wenn die zwei erfolgreichsten und anhängerstärksten Fußball-Clubs Spaniens aufeinandertreffen, ist das über Landesgrenzen hinweg ein Erlebnis. Der El Clásico ist ein Mythos und verdient es, als solcher hervorgehoben zu werden“, erklärt Benjamin Reininger, Marketing Director DACH von DAZN.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Frage: Welchen Wert hat El Clásico für seine Fans. Dafür wurden leidenschaftliche Barcelona- und Madrid-Anhänger aus Deutschland in zwei Berliner Fußballkneipen befragt. Ehrlich, authentisch und ohne Script erzählen sie z. B., was passieren müsste, damit sie El Clásico verpassen, wer die Lieblingsspieler sind und welcher Aberglaube zum Erfolg führen soll. Daraus entstanden sind Pre-Rolls und mehrere Online-Filme, die vor allem in den Sozialen Medien zu sehen sind.

„Wir wollen einfach richtig Stimmung machen für dieses Duell der Giganten. Und das geht am besten mit echten Fans, echten Emotionen und echter Fan-Liebe“, beschreibt Fabian Frese, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe, die Kampagne.

]]>
Alan von Lützau leitet Kolle Rebbes Design- und Innovationsagentur KOREFE http://www.kolle-rebbe.de/news/alan-von-luetzau-leitet-kolle-rebbes-design-und-innovationsagentur-korefe/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7442 Mon, 21 Nov 2016 09:59:15 +0000 ]]> Kolle Rebbe holt den international erfahrenen Designer Alan von Lützau neu an Bord. Als Head of Innovation & Design übernimmt er die Leitung der KOREFE (Kolle Rebbe Form und Entwicklung). Der 36-Jährige hat mehrere Jahre als Designer und Art Director in Europas Design- und Kreativzentrum Amsterdam gearbeitet und war selbständig für Agenturen und Kunden in Paris, Hamburg, Berlin und zuletzt für 180 Amsterdam tätig. Von Lützau soll die Entwicklung der KOREFE weiter vorantreiben. Ein Schwerpunkt wird dabei auch die engere Verknüpfung von Technologie und Design sowie die Erforschung und Nutzung neuer Technologien sein.

Alan von Lützau studierte Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Kiel. Bereits während seines Studiums arbeitete er bei 180 Amsterdam und stieg nach seinem Abschluss als Art Director fest ein. Dort war er an der Entwicklung zahlreicher Kampagnen u.a. für adidas, Asics und BMW Motorrad beteiligt. Seit 2012 ist er selbstständig für internationale und nationale Agenturen wie TBWA Paris, Design Bridge und Oliver Voss sowie Kunden wie adidas, Sony PlayStation und Qatar Airways tätig. Im Laufe seiner Karriere gewann er zahlreiche Awards, darunter u.a. beim Type Directors Club NY, D&AD und Eurobest. 
2011 veröffentlichte er sein Designbuch „Zirkeltraining“ im Hermann Schmidt Verlag.

„Alan ist ein ausgezeichneter Designer mit viel Gespür für innovative Ideen und Know How in Sachen Technologie. Eine Kombination, die selten ist und ideal für die Innovations-Unit KOREFE“, erklärt Stefan Kolle, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe.

„Kolle Rebbe ist unternehmerisch getrieben und eine überaus kreative Agentur. Für mich ein spannendes Umfeld. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem KOREFE-Team neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen“, sagt Alan von Lützau.

2006 gründete Kolle Rebbe die KOREFE (www.korefe.de) als Designstudio und Labor für Produktentwicklungen und Innovationen. Bis heute sind dort nicht nur vielfach ausgezeichnete Produkt- und Packaging-Designs entstanden, sondern auch international erfolgreiche Produkte wie die Kosmetikreihe Stop the Water while using me oder zuletzt das Luxus-Waschmittel L’eaundry entwickelt worden.

]]>
Tim Schneiders neue Heimat heißt Kolle Rebbe http://www.kolle-rebbe.de/news/tim-schneiders-neue-heimat-heisst-kolle-rebbe/ Kolle Rebbe GmbH http://www.kolle-rebbe.de/?p=7410 Mon, 10 Oct 2016 08:02:55 +0000 ]]> Der vielfach ausgezeichnete Kreative Tim Schneider war 15 Jahre bei Heimat in Berlin u.a. für den Kunden Hornbach tätig. Jetzt kehrt der CD Art nach Hamburg zurück und wird Leiter Kreation bei Kolle Rebbe. In der Speicherstadt verantwortet er künftig unter anderem die Kreation für den Kunden O2.

„Ich habe ernsthaft überlegt, ob ich weiter in der Agenturbranche arbeiten will. Aber als das Angebot von Kolle Rebbe kam, war nicht viel Überzeugungsarbeit nötig“, erklärt Tim Schneider seine Entscheidung. „Kolle Rebbe hat spannende Kunden, wird immer digitaler und hat eines der überzeugendsten Angebote am Markt. Ich freue mich auf O2, mein neues Team und alles was kommt.“

„Es gibt nur wenige Top-Kreative in Deutschland, die derartig viele herausragende Kampagnen gemacht haben und dabei so bodenständig und sympathisch geblieben sind, wie Tim. Wir sind sehr stolz, dass er sich für uns entschieden hat, um den Kunden O2 interdisziplinär weiterzuentwickeln und neue kreative Impulse in der Agentur zu setzen“, sagt Sascha Hanke, Executive Creative Director bei Kolle Rebbe.

Tim Schneider ist Mitglied des Art ­Directors Club und begann nach seinem Grafik-Design-Studium seine Karriere bei BBDO und Grabarz & Partner in Hamburg. 2000 zog es ihn in die Hauptstadt und er heuerte als Artdirektor bei Heimat in Berlin an. 15 Jahre prägte er das kreative Produkt von Heimat mit und stieg erst zum Creative Director und 2009 schließlich zum Unitleiter auf. Seine Arbeiten wurden schon mit Hunderten von Auszeichnungen geehrt, u.a. beim ADC, Effie und in Cannes. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er unter anderem auf Kunden wie Audi, Burger King, Hornbach, Ikea, Mini, Nike, Rewe, Siemens und Volksbanken Raiffeisenbanken.

]]>