Kolle Rebbe erfolgreichste Agentur beim Deutschen Digital Award 2017

Fünf Medaillen sichern Platz 1 im Gesamt-Ranking.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) verlieh zum dritten Mal den Deutschen Digital Award. Aus 529 Einreichungen schafften es 72 digitale Projekte auf die Shortlist. Davon wurden insgesamt 49 digitale Arbeiten mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Als im Gesamt-Ranking erfolgreichste Agentur des Abends nahm Kolle Rebbe gleich fünf Medaillen in vier Kategorien entgegen:

Silber erhielt die Kampagne „Neue Nähe“ der Aktion Mensch in der Kategorie Branded Content Viral. Bronze gab es für den Lufthansa Reisekiosk (Kategorie Digital Live Experience) und die „Typisch Ich“-Kampagne der Bundesagentur für Arbeit in der Kategorie Branded Content Influencer Marketing.
Mit gleich zwei Bronzemedaillen ausgezeichnet wurde das Netflix-Event „Narcos Manhunt“, nämlich in den Kategorien Branded Content Influencer Marketing und in Social Media Campaign. Daneben schaffte es die Flyrobic-Aktion der Lufthansa in der Kategorie Digital Live Experience auf die Shortlist.

Insgesamt vergab die Fachjury um Jury-Präsident Mike John Otto fünf Mal Gold, 14 Mal Silber und 30 Mal Bronze. Die Verleihung des Deutschen Digital Awards fand am 27. April in Berlin statt und wurde von Jan Böhmermann moderiert.

Kontakt

Thomas Stritz
040/32 54 23-82
stritz@kolle-rebbe.de